Wild GmbH, Eppingen

„DIE ZUSAMMENARBEIT HAT WIRKLICH SPASS GEMACHT“

„Um ehrlich zu sein – wir hatten uns eigentlich schon für einen anderen Büroeinrichter entschieden, als der Kontakt zu 3b IDO entstanden ist“, erzählt Beate Wild, Prokuristin des Eppinger Kartoffel- und Zwiebelverarbeiters lachend, „im Nachhinein sind wir aber sehr froh, dass es anders gekommen ist.“ Dass man schließlich doch ins Gespräch kam, war wohl eine Mischung aus Empfehlungen von anderen Unternehmen und dem hartnäckigen Charme des 3b IDO Vertriebs.

„Ein gemeinsamer Besuch in einem Referenz-Objekt hier in der Region hat schließlich den Ausschlag für den Auftrag gegeben. Genauso hatten wir uns unsere Büroräume vorgestellt, genau das wollten wir haben“.

Ordentlich und sauber – hinter Glastüren verbirgt sich das Archiv der Buchhaltung.
Glastrennwände sorgen für Transparenz in den Besprechungsräumen.

„So sind wir jederzeit ansprechbar und immer mit den Mitarbeitern in Kontakt“

Seit 1996 unterhält die Firma Wild Ihren Standort am Rande des Kraichgau-Städtchens Eppingen, wo sich neben den Produktionsräumen auch die Bürogebäude befinden. „Irgendwann war es nicht mehr zeitgemäß und wir haben uns für einen Anbau entschieden, der an das ursprüngliche Gebäude andockt und diesem einen völlig neuen, sehr modernen Charakter verleiht.“

Uns war eine offene Atmosphäre wichtig, deshalb hat uns die Lösung mit den Glastrennwänden für Geschäftsleitungsbüros und Besprechungsräume gleich sehr gut gefallen. So sind wir jederzeit ansprechbar und immer mit den Mitarbeitern in Kontakt.“

Gestalterisch wurde beim Einrichten auf eine harmonische Farbgebung Wert gelegt. Die Unternehmensfarben gelb und braun finden sich in der Raumgestaltung, z.B. in den Jalousien wieder, daher passen die Möbel im Materialmix Nussbaum und Hochglanz-Weiß besonders gut und sorgen für Wertigkeit sowie eine freundliche Atmosphäre.

„auf dieser guten Vertrauensbasis werden wir sicher auch künftig zusammenarbeiten“

„Wir hatten die Unterstützung und die grobe Vorplanung eines Innenarchitekten“, berichtet Beate Wild über die offene Raumaufteilung, „mit 3b IDO hatten wir dann einen Partner bei der Einrichtung, der alle unsere Wünsche und besonders auch die Sonderbauten sehr gut umsetzen konnte. Während der Planungsphase hat uns 3b IDO immer wieder mit guten Ideen unterstützt. So haben wir beispielsweise im Eingangsbereich des Lohnbüros einen Empfangscounter geschaffen, an dem die Mitarbeiter auf Ihre Ansprechpartner warten können, so dass die sensiblen Personaldaten geschützt sind.

„Ich kann den perfekten Ablauf, das gute Timing und das überzeugende Preis-Leistungsverhältnis nur loben, auch unsere Kunden und Besucher sind von den Büros begeistert“, fügt Beate Wild hinzu, „auf dieser guten Vertrauensbasis werden wir sicher auch künftig zusammenarbeiten.“

Die kleine Teeküche kann auch für Produktverkostungen genutzt werden.
Clevere Raumlösung – die Kopierecke.
In den großzügigen Räumen sorgen Regale für die nötige Struktur.
3b IDO-Schränke lassen individuelle Organisations- und Struktursysteme zu.